• Pressemitteilung
  • 2019-12-11
  • OPPO investiert 7 Mrd. USD in Smart Device Ökosystem

    OPPO investiert 7 Mrd. USD in Smart Device Ökosystem

    OPPO setzt auf intelligente Konnektivität und wird über die nächsten drei Jahre 50 Milliarden RMB (7 Milliarden USD) in R&D investieren, um seine Vorreiterrolle in der Technologie-Branche weiter auszubauen.
    OPPO stellt mehrere Neuheiten vor, die allesamt im ersten Quartal 2020 lanciert werden, dazu zählen unter anderem: Smart Watches, Smart Wireless Kopfhörer und 5G CPE Produkte.

    Zürich, Schweiz - 11 Dezember 2019 – Unter dem Motto “Create Beyond Boundaries” hat OPPO gestern in Shenzhen zum OPPO INNO DAY 2019 eingeladen. Der diesjährige OPPO INNO DAY stand ganz im Zeichen der Ära der intelligenten Konnektivität („smart connectivity”). Dabei wurden zahlreiche Produktneuheiten vorgestellt, zum Bespiel Smart Watches, Smart Kophörer, 5G CPE, AR Brillen, sowie auch einige technologische Durchbrüche zu Themen wie Flash Charging, 5G, Bildverarbeitung und Software-Optimierung.

    Führende Branchenexperten, Partner und Meinungsmacher zählten zu den Eventgästen und nutzten die Event-Plattform um sich über zukünftige Technologien auszutauschen. Tony Chen, Gründer und CEO von OPPO hielt in seiner Rede fest: „Mit der Einführung von 5G und KI kommt die intelligente Konnektivität immer näher. Wir glauben, dass Konnektivität erst der Anfang ist. Die Integration und der Zusammenschluss von Technologien werden die Zukunft sein. Das Konzept der intelligenten Konnektivität umfasst vier Schlüsselelemente: die Integration von Technologie und Service, die Integration von Strukturen und Abläufen in Organisationen, den Schulterschluss von Kulturen und den Zusammenschluss von Technologie, Kunst und Geisteswissenschaften.”
    Chen fügte hinzu: „OPPO war schon immer mehr als „nur” ein Smartphone Hersteller. Smartphones waren bis dato lediglich der Schlüssel und Hebel der uns ermöglicht hat, unseren Endkunden ein breites Portfolio an technologischen Dienstleistungen und Mehrwerten zu bieten. Weder OPPO, noch sonst eine Firma in der Branche, wird sich zukünftig komplett und ausschliesslich mit Smartphones befassen.”

    Drei Strategien um die Ära der intelligenten Konnektivität zu bestreiten
    OPPO plant über die nächsten drei Jahre ein R&D Budget von 50 Milliarden RMB (ca. 7 Milliarden USD) einzusetzen um Schlüssel-Technologien in den Bereichen Hardware, Software und Systeme weiterzuentwickeln. Zudem wird OPPO auch weiterhin an Zukunfts-Technologien wie 5G/6G, KI, AR und Big Data arbeiten.

    OPPO investiert 7 Mrd. USD in Smart Device Ökosystem
    Tony Chen bei seiner Rede am OPPO INNO Day 2019

    Um die Chancen die 5G bietet zu ergreifen, setzt OPPO auf drei Strategien. Zunächst wird sich die Firma weiterhin ihren Kernkompetenzen und Schlüssel-Technologien widmen und unverändert dem Ziel nachgehen ein weltweit führender Entwickler von neuen Technologie-Lösungen zu sein. Zweitens, wird OPPO ein Multi-Portal Ökosystem für Smart Devices aufbauen und Smartphones als zentralen Zugangsweg dafür benutzen. Drittens, spornt OPPO in Sachen Nutzer- und Serviceerlebnis weiterhin zum Umdenken an und wird sein Content- und Serviceangebot stets weiter optimieren.

    Ein integriertes Technologie-System entwickeln um immersive und personalisierte 5G Erlebnisse zu ermöglichen
    Levin Liu, Vice President und Head of OPPO Research Institute bei OPPO, erklärte: „Die Integration von Technologie und Service gewinnt zunehmend an Bedeutung und Wert. Wenn es um technologischen Fortschritt geht, arbeitet OPPO deswegen an einem integrierten Modell welches fünf Bereiche abdeckt: Ausrüstung, Daten, Rechenleistung, Services und Szenarien. 5G und KI bilden den Kern und die Infrastruktur dieses Modells, bei dem es darum geht sämtliche Technologien zu integrieren, um ein rundum einheitliches und reibungsloses Technologie-Erlebnis zu ermöglichen. Um sein zukünftiges Geräte Portfolio zu konzipieren und entwicklen, befasst sich OPPO mit drei Arten von Szenarien: persönlichen Szenarien, vertikal integrierten Szenarien und angrenzend integrierten Szenarien.”
    Die Roadmap sieht vor, dass OPPO im ersten Quartal 2020 Smart Watches, Smart Wireless Kopfhörer und 5G CPE Produkte lanciert, verkündet Liu abschliessend.

    OPPO investiert 7 Mrd. USD in Smart Device Ökosystem
    Ausgewählte OPPO Smart Devices

    Gemeinsam mit Partnern die Ära der intelligenten Konnektivität einläuten
    OPPO und IHS Markit, ein weltweit führendes Marktforschungsunternehmen, haben im Rahmen des OPPO INNO DAY 2019 ein gemeinsames Whitepaper mit dem Titel: „Intelligente Konnektivität: Die Chancen von 5G, KI und der Cloud nutzen” veröffentlicht. Das Whitepaper analysiert Branchentrends und erstellt Prognosen für die bevorstehende Ära der Konnektivität, die von 5G geprägt sein wird. Es werden zudem Vorschläge und Richtlinien für die Entwicklung eines intelligenten, integrierten Technologie-Ökosystems beschrieben.

    OPPO hat ausserdem zu einer Diskussionsrunde eingeladen. Unter dem Leitfaden „Die Integration der Zukunft in einer 5G Welt” diskutierten führende Branchenexperten über ihre Ansichten zur 5G getriebenen intelligenten Konnektivität, darunter: Henry Tang (Chief 5G Scientist bei OPPO), Wu Xiaobo (in der Finanzwelt als Author bekannt und ausserdem Gründer von Hangzhou Bajiuling Cultural Creativity Co. Ltd sowie Gründer des Lanshizi Financial Publishing Center), Tom Morrod (Executive Director bei IHS Markit), Qing Wei (National Technology Officer bei Microsoft (China)), Chen Baoquan (Endowed Boya Professor und Executive Director des Center on Frontiers of Computing Studies an der Peking University), sowie Sheng Wu (Gründer von Context Lab).

    OPPO konzentriert sich weiterhin auf die Entwicklung grundlegender, technologischer Innovationen und greift dabei sowohl auf die Erkenntnisse aus den Trends rund um die intelligente Konnektivität zurück als auch auf die eigene Technologie-Roadmap. Das Ziel ist es, OPPOs Smart Device Geschäft langfristig und nachhaltig auszubauen, um Endnutzern mittels Technologie umfassende, personalisierte Services und Erlebnisse zu bieten. Tony Chen bekräftigt dabei in seiner Rede von heute, dass OPPO seinen „Benfen” Werten weiterhin treu bleiben wird und die Zusammenarbeit mit Branchenpartnern weiter fördert um die Zukunft der intelligenten Konnektivität zu erforschen und zu gestalten.