OPPO stellt actiongeladene Reno2 Serie vor

Mit der Ultra Steady Funktion macht OPPO die Smartphone-Kamera zur Action-Kamera – und eröffnet zudem ein Büro in Zürich


16 Oktober 2019, Zürich, Schweiz – Mit einem Launch Event im English National Ballet in London hat OPPO heute die neue Reno2 Serie offiziell in Europa lanciert. Am besagten Event stellte OPPO zwei neue Geräte aus der Reno2 Serie vor, sowie die ersten eigenen kabellosen Kopfhörer und gab zudem Expansionspläne für den europäischen Markt bekannt – OPPO wird im Jahr 2020 operative Geschäfte in Deutschland, Portugal und Spanien lancieren. Diese Ankündigungen gehen mit der offiziellen Eröfnnung des neuen Zürcher Büros einher.

Die Reno Serie steht für das Zusammenspiel von Kunst und Technologie, und komplettiert somit Lifestyle Entscheidungen und Stil Fragen. Das neue Reno2 und Reno2 Z bleiben dieser Linie treu und bieten etliche neue Smart-Features um das kreative Potenzial ihrer Nutzer zu entfalten, unter anderem wird ein Quad-Kamera Setup geboten, sowie neue actiongeladene Fotografie- und Video-Funktionen und ein intuitives Bildbearbeitungs Studio.

Alen Wu, OPPO Global Vice President, President of Overseas Business, ist von den Hauptaugenmerken, den Kamera Innovationen und dem Design der Reno2 Serie überzeugt und glaubt, dass diese das erfolgreiche und stetige Wachstum der Marke in Europa weiter vorantreiben werden – dementsprechend gab OPPO auch die Lancierung örtlicher Marktpräsenz in Deutschland, Portugal und Belgien, geplant für das Jahr 2020, bekannt.

„In nur knapp einem Jahr hat OPPO in Europa Fuss gefasst und ist nun in 10 europäischen Märkten präsent. Wir arbeiten weiter an der Basis unseres Erfolgs, denn wir wollen weitere, neue Ländermärkte in Europa erschliessen. Die Basis unseres Erfolgs liegt in folgender Erkenntnis: wenn die Leute unsere Produkte einmal ausprobiert haben, dann dauert es nicht lange bis sie von unseren Produkten vollends begeistert sind. Dies dürfte im wesentlichen darauf zurückzuführen sein, dass wir uns auf drei Ziele konzentrieren: Innovation, Design und den Endkunden.” sagt Wu.

„Die Reno2 Serie verkörpert diese Werte. In Sachen Kamera- und Video-Funktion bieten die Geräte der Reno2 Serie modernste Innovationen und ermöglichen Action-Aufnahmen auf professionellen Niveau. Das stylische Design der Reno2 Serie bietet dem Nutzer ein immersives Erlebnis und bedient nicht nur tägliche Nutzungsanforderungen, sondern deckt sich auch mit Lifestyle und Stil Fragen. Welche Mehrwerte kann ein Smartphone seinem Nutzer bieten? Die Reno2 Serie ist OPPOs Antwort auf diese Frage und zielt darauf ab die Vorstellungskraft zu sprengen und durch die Verschmelzung von Technologie, Kunst und Design über die gegebenen Konventionen hinauszuwachsen – dementsprechend gehen wir davon aus, dass die Reno2 Serie europäische Smartphone-Nutzer begeistern wird.”


Neue Kamera Innovationen machen das Smartphone zum Action-Gerät

Mit der Reno2 Serie stellt OPPO zahlreiche Innovationen in der Handyfotografie und Videografie vor. Das Reno2 ist mit vier Kameras ausgestattet: einer 48MP Ultra-Clear Hauptkamera, einer 13MP Teleobjektiv-Kamera, einer 2MP Mono-Linse und einer 8MP Weitwinkelobjektiv-Kamera. Dieses Kamera-Quartett ermöglicht 5x Hybrid Zoom und 20x Digital Zoom, zudem erlaubt die eingebaute Fusion Imaging Technologie den Wechsel zwischen verschiedenen Brennweiten. Diese Kamera Features ermöglichen hochauflösende, hoch qualitative Aufnahmen aus weiter Entfernung. Das Reno2 Z ist mit einer 48MP Ultra-Clear Hauptkamera, einer 8MP Weitwinkelobjektiv-Kamera, einer 2MP Mono-Linse und einer 2MP Portrait-Linse ausgestattet.

Der vielleicht grösste Fortschritt in Sachen Kamera Funktion ist OPPOs neuer Ultra Steady Video Modus. Dieses Feature basiert auf sogenannter Hybrid Image Stabilisation Technologie, einer Kombination aus digitaler und optischer Bildstabilisierung. Bildgenauigkeit wird verbessert, während Verwacklungen entgegengewirkt wird (Anti-Shake). Ein Gyro-Sensor wie er in gängigen Action-Kameras zum Einsatz kommt ist dabei ebenfalls mit von der Partie.

Mit einer Bildrate von bis zu 60 fps fängt die Reno2 Serie Videos in einer Qualität ein, die der Qualität von Aufnahmen mit eigens dazu entwickelten Action-Kameras nahe kommt. Ob beim Laufen, Skifahren oder Skateboarden, die Reno2 Serie hilft seinen Nutzern sämtliche Action-Sequenzen hochauflösend und unverwackelt festzuhalten.

Zudem hat OPPO das Video-Erlebnis mit seinem SOLOOP Video-Editor weiter verbessert. Mit SOLOOP können Handyvideos mit nur einem Screen-Tap bearbeitet und geteilt werden. SOLOOP ermöglicht eine effiziente und professionelle Bearbeitung von Visuellen Inhalten. Etwaige Hintergrundmusik wird zum Beispiel automatisch auf Timing und Übergänge im Videomaterial zugeschnitten und angepasst. Meisterstücke können somit innerhalb von nur einer Minute entstehen. SOLOOP ist ausserdem im Stande Inhalte in

Alben zu identifizieren und daraufhin intelligente Vorschläge bezüglich Szenen und Schnitt zu machen.

OPPOs Kamera Innovationen beschränken sich allerdings nicht alleine auf Video-Funktionen, es wurden zudem auch einige neue Kamera-Modi eingeführt:

  • Ultra Dark Mode – ermöglicht klare Aufnahmen bei Nacht, sogar bei Umgebungshelligkeiten von unter 1 lux. Eine Szene in der Dunkelheit kann in nur 2-2,5 Sekunden eingefangen werden, somit bietet die Reno2 Serie eine der derzeit schnellsten Kamerasysteme für Nachtaufnahmen.

  • Ultra Wide Mode (Weitwinkel) - bietet 119° (Reno2 Z) oder 116° (Reno2) Blick, perfekt für weitläufige Landschaftsaufnahmen und Videos, wie bei eigens dafür entwickelten Action-Kameras.

  • Ultra Macro Mode (ausschliesslich Reno2) – ermöglicht bis zu 2,5cm detailgetreue Aufnahmen von Objekten, somit werden schnell und einfach Details eingefangen die das blosse Augen weder statisch noch in Bewegtbild erfassen kann.

  • Neuer Portrait Modus – mit zwei neuen Portrait-Effekten, somit stehen Reno2 Nutzern bis zu 7 verschiedene Portrait-Modi zur Verfügung, inklusive einem anpassbaren Bokeh HDR Modus. Bokeh Effekte stehen auch für Videos zur Verfügung – derzeit ein einzigartiges Feature am Markt.


Beim Design steht der Nutzer im Mittelpunkt: praktisch und stilvoll zugleich

Wenn es um Bildschirm-Innovationen geht, ist OPPO seit langem ein Vorreiter - spätestens seit der Vorstellung des weltweit ersten wirklichen Full-Screen Erlebnisses mit dem Panoramic Arc Screen im OPPO Find X (vorgestellt im Jahr 2018). Mit der Reno2 Serie bleibt OPPO dieser Vorreiterrolle gerecht und bietet innerhalb edeler Verarbeitung ein gänzlich ununterbrochenes Bildschirmerlebnis.

Das Reno2 ist mit einem 6.5” E3 AMOLED Bildschirm ausgestattet, das Bildschirm-zu-Gerätgrösse Verhältnis beträgt 93%. Der Bilschirm besteht aus strapazierfähigen Corning® Gorilla® Glass der 6. Generation. Das Reno2 Z ist mit einem etwas kleineren 6.5” E1 AMOLED Bildschirm ausgestattet, und bietet ein Bildschirm-zu-Gerätgrösse Verhältnis von 91%. Der Bildschirm des Reno2 Z besteht aus Corning® Gorilla® Glass der 5. Generation.

Um ein ununterbrochenes Bildschirmerlebnis zu ermöglichen hat OPPO auch in der Reno2 Serie wieder seine innovative, ausfahrbare Front-Kamera Technologie eingebaut. Das Reno2 ist mit einer 16MP “Haifischflosse” als Front-Kamera ausgestattet, diese ermöglicht

ultra-klare Aufnahmen und ist mit dem neuen AI Beauty Modus kompatibel. Das Reno2 Z hingegen ist mit einer Pop-Up Kamera samt atmosphärischen Licht ausgestattet.

Der Bildschirm bietet mit der Hidden Fingerprint Unlock 3.0 Technologie ein helleres Entsperrungsfeld und beschleunigt zudem den Bildschirmentsperrungsprozess.

Das gekurvte Gehäuse besteht aus einem Stück und ist in drei Farben verfügbar: Luminous Black (Reno2 & Reno2 Z), Ocean Blue (Reno2) und Sky White (Reno2 Z). Diese Farben sind stets in Bewegung und Verändern sich je nach Lichtverhältnissen, fast so wie das offene, tiefe Meer – ein einzigartiges Design-Erlebnis der Reno2 Serie.


Modernste Hardware und Software liefern exzellente Leistung

Die Reno2 Serie läuft auf dem ColorOS 6.1 Betriebssystem, welches auf der neuesten Version von Android 9.0 basiert. Das Nutzererlebnis ist somit reibungsloser, immersiver und macht mehr Spass als je zuvor. Neue Gesten und Bedienelemente in der Navigation machen die Bedienung des Smartphones mit nur einer Hand noch bequemer.

Die Reno2 Serie hebt auch das Mobile-Gaming Erlebnis auf ein neues Level, mit optimierten Features wie zum Bespiel Touch Boost 2.0, Frame Boost 2.0 und Game Space. Die Reno2 Serie wurde vom TÜV Rheinland mit dem fünf-Sterne Gaming-Leistungs Zertifikat ausgezeichnet. Getestet wurde die Gaming-Leistung des Gerätes insgesamt: Bildschirm, Akkulaufzeit, Leistung und Signalstärke.

Um sicherzustellen, dass Nutzern im Laufe des Tages nie der Akku ausgeht und somit nie die Chance entgeht einen kreativen Moment mit ihrem Smartphone festzuhalten, wurde die Reno2 Serie mit einem grossen 4,000mAh Akku ausgestattet. Dank OPPOs schneller und sicherer VOOC Flash Charge 3.0 Technologie, welche einen neuen VFC Algorithmus einsetzt um die Geschwindigkeit bei der Erhaltungsladung zu erhöhen, brauchen Nutzer sich um ihren Akku keine Sorgen zu machen – egal ob unterwegs oder beim Gamen.


OPPOs erste geräuschunterdrückende Kopfhörer: ein immersives Audio-Erlebnis

Beim Europa-weiten Launch Event des Reno2 hat OPPO seine ersten kabellosen geräuschunterdrückenden Kopfhörer vorgestellt: die OPPO Enco Q1 Wireless Noise Cancelling Headphones.

OPPOs Enco Q1 Kopfhörer sind das Ergebnis 15 Jahre langer Erfahrung im Bereich Audio-Technik. Die Enco Q1 Kopfhörer setzen sogenannte « Hybrid Active Noise Cancellation Technologie » ein um sämtliche Umgebungsgeräusche auszublenden. Dabei kommt ein

digitaler Chip zum Einsatz der Umgebungsgeräusche in Echtzeit berechnet und bekämpft.

Mit OPPO Enco Q1 Kopfhörern können Musikliebhaber, Gamer und Video-Fans ein klares and unverwässertes Audio-Erlebnis geniessen, egal was in ihrer unmittelbaren Umgebung gerade vor sich geht. Der geräuschunterdrückende Algorithmus ermöglicht zudem störungsfreie Telefonate.

Wenn die geräuschunterdrückende Funktion aktiviert ist bieten die Enco Q1 Kopfhörer 15 Stunden lang ununterbrochene Audiowiedergabe, wenn die geräuschunterdrückende Funktion nicht aktiviert ist sogar 22 Stunden. Die Kopfhörer werden via USB-C aufgeladen und sind innerhalb von nur 10 Minuten vollständig geladen.

Das Design der Kopfhörer ist ergonomisch auf die Form des Ohres angepasst und somit ultra-bequem. Zudem verwackeln die Kopfhörer bei Bewegung nicht. Schlicht und stylisch, leicht und bequem: die Enco Q1 Kopfhörer sind ein flexibles Headset das ein erstklassiges Audio-Erlebnis bietet.


OPPO eröffnet offiziell sein Zürcher Büro

OPPO gab heute die offizielle Eröffnung seines neuen Schweizer Büros in Zürich bekannt. OPPOs Präsenz in der Schweiz ist eine strategische Entscheidung, mit dem Ziel den Zugang zu neuester Technologie und OPPO Flagship-Produkten am Schweizer Markt weiter auszubauen - auch mittels der Reno2 Serie. „Beim Kauf und bei der Nutzung von Smartphones schätzen Schweizer Konsumenten Wertigkeit, Leistung und Ästhetik.” erklärt Daniel Meier, Country Manager Switzerland bei OPPO. „Mit der Reno2 Serie bieten wir Schweizer Konsumenten elegante, schöne Produkte - mit den fortschrittlichsten Kamera-Features auf dem Markt, gehüllt in starker Hardware die sich sehen lassen kann. Wir glauben, dass das einzigartige Preis-Leistungs-Verhältnis der Reno2 Serie uns eine enorme Hilfe sein wird um hierzulande die Gunst, das Vertrauen und die Erlebnisfreude der Smartphone-Nutzer zu gewinnen.”


Preise und Verfügbarkeit

  • Das OPPO Reno2 in den Farben Luminous Black und Ocean Blue mit 8GB RAM und 256GB ROM wird ab dem 18. Oktober in den grössten Schweizer Online-Shops und allen Mobilezone Shops ab 499 Franken erhältlich sein.

  • Das OPPO Reno2 Z in den Farben Luminous Black und Sky White mit 8GB RAM und 128GB ROM wird ab dem 18. Oktober in den grössten Schweizer Online-Shops ab 379 Franken erhältlich sein.

  • Die OPPO Enco Q1 Wireless Noise Cancelling Headphones (kabellose geräuschunterdrückende Kopfhörer) werden Ende diesen Jahres erhältlich sein.


Über OPPO

OPPO ist eine weltweit führende Smartphone- und Smart Device Marke. Seit der Einführung des ersten OPPO Smartphones im Jahr 2008 (dem ”Smiley Face”) baut OPPO auf die Synergie zwischen ästhetischem Design und technologischen Fortschritten. Heute ist OPPO mit einer breiten Vielfalt von Smart Devices am Markt, angeführt von der Find Serie und der Reno Serie. Über Endgeräte hinaus, bietet OPPO seinen Nutzern das ColorOS Betriebssystem und Internetdienste wie die OPPO Cloud und OPPO+. OPPO ist in mehr als 40 Ländern und Regionen vertreten, und verfügt zudem über 6 Forschungseinrichtungen und 4 R&D Zentren weltweit, sowie über ein International Design Center in London. OPPO beschäftigt weltweit mehr als 40.000 Mitarbeiter, die sich dafür einsetzen unseren Kunden ein besseres Leben zu ermöglichen.