• Pressemitteilung
  • 2020-06-02
  • OPPO eröffnet Europa-Zentrale in Düsseldorf

    Düsseldorf, 2. Mai 2020 – OPPO, eine der TOP 5 Smartphone-Marken weltweit, hat nach erfolgreichem Marktstart in Deutschland seine Europa-Zentrale in Düsseldorf offiziell eröffnet. Nach bereits erfolgten Einführungen in Frankreich, Italien, Spanien, den Niederlanden, Großbritannien und der Schweiz in den letzten zwei Jahren sind die Produkte von OPPO nun auch in Deutschland erhältlich.

    Deutschland als Schlüsselmarkt in Europa

    Für OPPO ist es entscheidend gewesen, seinen europäischen Hauptsitz in einem dynamischen Umfeld einzurichten. Der deutsche Smartphone-Markt ist ein Schlüsselmarkt in Europa, die Entscheidung für Düsseldorf als Europa-Standort erwies sich daher als naheliegende, strategische Wahl.

    Die Investition in den europäischen Markt und die Eröffnung der Europa-Zentrale sind Teil der erfolgreichen Wachstumsstrategie, die OPPO seit 2018 verfolgt. OPPO setzt dabei auf lokale Teams, die im jeweiligen Markt die Bedürfnisse der einzelnen Länder verstehen und gleichzeitig eine zentrale strategische Koordination im Einklang mit den Werten der Kernmarke gewährleisten.

    "Wir freuen uns, mit der Eröffnung unseres Büros in Düsseldorf den Erfolg von OPPO in Europa weiter zu stärken. Mit dieser neuen Organisation werden wir in der Lage sein, unsere europäischen Standorte weiter zu unterstützen und unsere Entwicklungspläne für eine noch stärkere Präsenz in Europa umzusetzen", sagt Maggie Xue, Präsidentin OPPO Westeuropa.

    OPPO gilt heute in Europa als wichtiger Akteur in der Branche und als führende Marke im Bereich Innovation und Design: Angefangen bei der Einführung des ersten OPPO Find X mit Pop-Up-Kamera im Juni 2018 bis hin zu den 5G-fähigen Smartphones der neuen Find X2 Serie, die im Mai in Deutschland auf den Markt gekommen sind.

    Attraktives Design und technologische Innovationen

    OPPO steht für attraktives Design mit randlosen Displays und die Verwendung hochwertiger Materialien, wie beim neuen Flaggschiff OPPO Find X2 Pro mit seiner Rückseite aus veganem Leder oder Keramik.

    OPPO legt zudem großen Wert auf sein technologisches Know-how: Dies stellt das Unternehmen unter anderem mit der Entwicklung seines eigenen Betriebssystem ColorOS und den Schnellladetechnologien VOOC und SuperVOOC unter Beweis sowie mit seiner Forschungs- und Entwicklungsarbeit im Bereich 5G. OPPO hat als erster Hersteller in Europa ein 5G-Smartphone, das OPPO Reno 5G, auf den Markt gebracht. In der Folge wurde kontinuierlich in diesen Bereich investiert

    Kontakt:
    Peter Manderfeld, PR Manager OPPO Deutschland: peter.manderfeld@oppo.com

    Testgeräte-Anfragen:
    Markus Tillmann, Weber Shandwick: mtillmann@webershandwick.com

    Über OPPO
    OPPO ist eine weltweit führende Smartphone- und Smart Device Marke. Seit der Einführung seines ersten Mobiltelefons - "Smiley Face" - im Jahr 2008 ist OPPO unermüdlich auf der Suche nach der perfekten Synergie von ästhetischer Ausgewogenheit und innovativer Technologie. Heute bietet OPPO eine breite Palette intelligenter Geräte an, allen voran die Serien Find und Reno. Über die Geräte hinaus stellt OPPO seinen Nutzern das Betriebssystem ColorOS und Internetdienste wie OPPO Cloud und OPPO+ zur Verfügung. OPPO ist in mehr als 40 Ländern und Regionen vertreten und verfügt zudem über 6 Forschungseinrichtungen und 4 R&D Zentren weltweit sowie über ein International Design Center in London. OPPO beschäftigt weltweit mehr als 40.000 Mitarbeiter, die sich dafür einsetzen, unseren Kunden ein besseres Leben zu ermöglichen.

    0800-0007900

    Telefon Support

    0800-0007900

    Montag bis Freitag von

    9:00 bis 18:00 Uhr

    Schreibe uns eine E-Mail

    Schreibe uns eine E-Mail